X

Blog Nr. 5 - Andreas Glemser goes Down Under 12.02.2015

Bin dann mal weg...

 

Sinn?

Du arbeitest jeden Tag viele Stunden (in den ersten Jahren der Unternehmensgründung bin ich um 04:00 Uhr morgens aufgestanden, um zu arbeiten), das Jahr vergeht und am Ende fragst Du Dich:

Was habe ich jetzt eigentlich erlebt, Neues gemacht, gelernt oder gesehen?

So vergehen die Wochen, Monate und Jahre und irgendwann spürst Du, da ist die Luft raus! Es macht nicht mehr so richtig Spaß. Die Meetings mit den Schlipsträgern sind immer die gleichen und eher langweilig, die Typen austauschbar. Man bekommt das Gefühl, etwas im Leben zu verpassen. Moment mal, das ist doch nicht alles im Leben!

Der Sinn geht verloren!!!

Und jetzt hocke ich am anderen Ende der Welt und überlege mir, welchen Sinn meine Arbeit hat und was ich noch sinnvolles in meinem Leben machen könnte. Einfach nach 7 Monaten zurückfliegen und so weitermachen wie vor der Auszeit, no way. Aber wirklich, wann im Leben stellt man sich genau diese Frage; die Frage nach dem Sinn des eigenen Handelns?

Im täglichen Hamsterrad hat man ja gar keine Zeit für solche esoterischen Diskussionen bzw. man hat zu funktionieren! Die Erwartungen von Kunden, Geschäftspartnern, Freunden und Familie sind groß und man will ja schließlich niemanden enttäuschen. Aber hat man da auch sein eigenes Glück vor Augen oder geht es nur darum, es den anderen recht zu machen?

So und nun sitze ich am anderen Ende der Welt und stelle mir folgende Fragen:

1.    Was ist meine Berufung? 

2.    Was ist der Sinn meiner Arbeit? 

3.     Was macht mich glücklich bei der Arbeit?

4.      Was will ich wie ändern? 

5.      Was sollte auf jeden Fall so bleiben wie es ist? 

Die interne Diskussion dieser Fragen mit mir, meiner Frau, Freunden und dem ein oder anderen Geschäftspartner hat mir enorm geholfen „klar“ zu werden. Heute mit einigen Monaten Abstand kann ich diese Fragen präzise beantworten und diese Klarheit hilft mir, mich zu fokussieren und an den Dingen zu arbeiten, welche mich weiterbringen!

Weiteres Interesse am Blog 6? 

Zur Kontaktseite